SXoM-Module

    Die SXoM-Produktfamilie beinhaltet die ersten System-on-Modules (SOMs) der Welt, die auf der Smart Mobility Architecture (SMARC™) basieren und CPU und FPGA in einem Chip kombinieren.

    Die zwei neuen Module, die sich Solectrix‘ System-on-Module-Famile anschließen, SXoM MS1-C5 und SXoM MS2-K7, halten sich an den SMARC™-Standard und sind geeignet für den Einsatz in einer großen Vielzahl von Projekten. Die ersten Anwendungen, die derzeit für SXoM MS1-C5 in Entwicklung sind, sind Fußgänger-Erkennung und Fahrerassistenzsysteme. Der noch leistungsfähigere SXoM MS2-K7 wird für die Verarbeitung von 4K-Videodaten eingesetzt werden. Weitere SMARC-Module werden folgen.

    SXoM M-SF2 ist ein komplettes System-on-Module (SoM) in einem ultra-kompakten Formfaktor von 55 mm x 30 mm. Die Platine wurde entwickelt für den Einsatz als Systemkern von modularen Plattformen für Hochleistungs-DSP-Anwendungen. Der Kern von SXoM M-SF2 ist ein SoC (System-on-a-Chip) vom Typ Microsemi SmartFusion2 M2S050, der eine Flash-basiertes FPGA mit 56K Logikzellen kombiniert mit einem ARM-basierten Hard-Processor-System, das mit 166 MHz läuft. Eine Trägerplatine im Format PCI Express Mini Card ist von Solectrix erhältlich.

     Preisanfrage